Skip to main content

Wohngemeinschaften

In idyllischer Lage, aber direkt im Ort, stehen drei gemütliche Wohnungen für 7 - 11 Personen zur Verfügung. Unterschiedliche Zimmergrößen von 12 - 21,5 m² geben Ihnen einen individuellen Charme. 

Zum eigenen Einzel- oder Doppelzimmer gehören behindertengerechte Bäder, Ess-Wohnräume, Küche, Wohnzimmer, Nebenräume, Hausnotruf, Garten mit Hochbeeten, Terrasse oder Balkon. Selbstverständlich sind alle Wohnungen barrierefrei. 

Ihr Zimmer, eingerichtet mit eigenen Möbeln und persönlichen Gegenständen, gibt Ihnen schnell das Gefühl von Geborgenheit. Falls Sie eine Grundausstattung benötigen, sind wir gerne behilflich. Zur Grundausstattung gehört ein Kleiderschrank. Ein Pflegebett muss bei der Krankenkasse beantragt werden. Bei gemeinschaftlich genutzten Räumen sind Einrichtungs- und Dekorationsvorstellungen gefragt.

Sich wohlfühlen

Das Obergeschoss der Wohngemeinschaft 2 und die Wohngemeinschaft 3 werden bequem per Fahrstuhl erreicht. Für Ihre Sicherheit ist ein Hausnotruf vorhanden. 

Ganz nach eigenen Interessen und Vorlieben bietet der Garten ein aktives Betätigungsfeld an oder dient einfach nur der Entspannung und Erholung. Für Menschen mit Beeinträchtigungen sind Hochbeete vorhanden. 

Falls Sie ein Haustier haben, bitte sprechen Sie uns vorab an.  

Die Pflege- und Betreuungsleistung wird durch den ambulanten Dienst sichergestellt.

Handorf hat über 2.000 Einwohner und eine intakte Infrastruktur. Dafür sorgen diverse Einkaufsmöglichkeiten, wie einen Edeka Frischemarkt, eine Bäckerei, ein Elektrofachgeschäft, drei Gastronomiebetriebe, einen Optiker, einen Blumenladen und einen Friseur. Attraktive Angebote, zum Beispiel die der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde mit dem Seniorennachmittag und Seniorengymnastik runden das Bild ab. Die ärztliche und therapeutische Versorgung in Handorf wird durch einen Allgemeinmediziner, einen Zahnarzt, Ergotherapeuten und Logopäden sichergestellt.